Unsere Leistungen auf einen Blick:



Häusliche Krankenpflege (Behandlungspflege)


Die häusliche Krankenpflege ist ein wichtiger Bereich der ärztlichen Leistung. Hier delegiert Ihr Arzt ärztliche Leistungen (wie Wundverbände, Medikamentenverabreichung etc.) an einen Pflegedienst, der diese bei Ihnen im häuslichen Umfeld erbringt. ……weiterlesen



Pflegeleistungen (Grundpflege und hauswirtschaftliche Hilfe)


Im Rahmen der Pflegeleistungen können wir Sie bei der Körperhygiene, beim An bzw. Umziehen, bei Toilettengängen bis hin zur Essenzubereitung und hauswirtschaftlichen Hilfe unterstützen. Sie entscheiden selbst, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten, hierfür stehen Ihnen in Baden-Württemberg einheitliche Leistungsmodule zur Verfügung. ……weiterlesen




Verhinderungspflege bzw. stundenweise Verhinderungspflege


Die Verhinderungspflege ist eine zusätzliche Leistung der Pflegeversicherung um Sie bzw. Ihre Pflegeperson(en) von den vielfältigen Aufgaben bei der Versorgung eines Pflegebedürftigen zu entlasten. Die Leistungen, die innerhalb der Verhinderungspflege erbracht werden sollen, können Sie flexibel aus einzelnen Pflegemodulen zusammenstellen. ……weiterlesen


Betreuungs- und Entlastungsleistungen


Die zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen sind eine zweckgebundene Leistung der Pflegeversicherung um Pflegebedürftige bzw. ihre Pflegeperson(en) im Alltag zu unterstützen. Die Betreuungs- und Entlastungsleistungen können zusätzlich zum Pflegegeld- / Pflegeleistungen in Anspruch genommen werden. ……weiterlesen


Haushaltshilfe


Wir erbringen im Rahmen der Haushaltshilfe Unterhaltsreinigung in der häuslichen Umgebung, Zubereitung von Mahlzeiten, Einkaufen und auch Kinderbetreuung. Haushaltshilfe können Sie privat in Anspruch nehmen oder nach Genehmigung auch durch einen Kostenträger (Bsp. Krankenkasse, Unfallversicherung, Rentenversicherung etc.). ……weiterlesen


Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI


Pflegebedürftige sind bei ausschließlichem Pflegegeldbezug verpflichtet in regelmässigen Abständen einen Beratungseinsatz durch eine Vertragspflegeeinrichtung abzurufen. Sollte der Pflegebedürftige dieser Verpflichtung nicht nachkommen, ist die Pflegekasse berechtigt die Pflegegeldzahlung einzustellen. Als zugelassener Pflegedienst können wir diese Beratungseinsätze durchführen. ……weiterlesen


Pflegekurse (individuell bei Ihnen zuhause)


Pflegekassen sind verpflichtet pflegenden Angehörigen oder sonstigen Pflegepersonen die Teilnahme an Schulungskursen zur Pflege kostenfrei zu ermöglichen. Wir sind mit unseren Pflegeberatern berechtigt solche Kurse anzubieten und kommen zu Ihnen nach Hause, damit Sie Theorie auch sofort in der Praxis umsetzen können. ……weiterlesen


Hausnotruf


Sie wünschen sich im Alter ein weitgehend freies und unabhängiges Leben zu führen. Trotzdem
ist es ein sicheres Gefühl zu wissen, dass Sie im Falle des Falles auf Knopfdruck sofort Hilfe bekommen. Genau dafür ist unsere Hausnotruf für Sie 24 Stunden am Tag da. .…weiterlesen