Unsere Leistungen auf einen Blick:


Häusliche Krankenpflege / Behandlungspflege



Die häusliche Krankenpflege ist eine Erweiterung der ärztlichen Behandlung, indem Ihr Arzt ausgesuchte ärztliche Leistungen auf einen Pflegedienst delegiert.


Die weitere Versorgung erfolgt dann durch einen Pflegedienst. Damit wird sichergestellt, dass das ärztliche Behandlungsziel erreicht wird.


Die Verordnungshoheit liegt ausschließlich bei Ihrem Arzt. Er muss bestätigen, dass die Behandlung medizinisch notwendig ist und stellt dann eine Verordnung häusliche Krankenpflege aus.



Grundsätzliche Voraussetzungen für den Anspruch auf häusliche Krankenpflege:
  • Sie haben eine Erkrankung oder Wundsituation, die der medizinischen Behandlung bedarf,
  • Sie oder einer in Ihrem Haushalt lebender Angehöriger können diese medizinische Behandlung selbst nicht durchführen.

Ablauf:
  • Ihr Arzt stellt eine Verordnung häusliche Krankenpflege für Sie aus.
  • Sie können jetzt einen Pflegedienst Ihrer Wahl suchen, der diese Verordnung ausführen soll.
  • Auf der Rückseite der Verordnung müssen Sie oder ein Bevollmächtigter mit Unterschrift bestätigen, wo die Behandlung erbracht werden soll und das es in Ihrem Haushalt keinen Angehörigen gibt, der diese Behandlung ausführen kann.
  • Der Pflegedienst reicht dann die Verordnung auf häusliche Krankenpflege bei Ihrer zuständigen Krankenkasse zur Genehmigung ein (nur soweit gesetzlich krankenversichert).


Kosten der Maßnahme:
  • Bei gesetzlich krankenversicherten Patienten trägt die Kosten der Behandlung vollständig Ihre Krankenkasse, der Pflegedienst rechnet die Kosten direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.
  • Sie als Versicherter tragen, soweit keine Befreiuung von den Zuszahlungen vorliegt, nur die Zuzahlung in Höhe von 10% für die ersten 28 Behandlungstage im Kalenderjahr zuzüglich 10 Euro pro ausgestellter Verordnung. Ihr Pflegedienst kann Ihnen auf Grundlage der Verordnung die voraussichtliche Zuzahlungshöhe benennen.
  • Bei privat krankenversicherten Patienten empfehlen wir dringend vor Beginn der Behandlung die Kostenübernahme mit Ihrem privaten Krankenversicherungsunternehmen zu klären.


Welche Leistungen können im Rahmen der häuslichen Krankenpflege erbracht werden:



komplett lesen


Muster einer Verordnung häuslicher Krankenpflege:




Verordnung als pdf


Fachinformationen:

Richtlinie häusliche Krankenpflege