Unsere Leistungen auf einen Blick:



Pflegeleistungen - Leistungen der Pflegeversicherung

Grundpflege, Ernährung und hauswirtschaftliche Hilfe


Die meisten Menschen möchten auch im Alter und/oder bei Gebrechlichkeit ihr Leben in den eigenen vier Wänden fortführen. Hierbei können Sie die Leistungen der Pflegeversicherung im Rahmen der Kombinationsleistung bzw. Pflegesachleistung, erbracht durch einen Pflegedienst, unterstützen. In Baden-Württemberg haben Sie die Möglichkeit sich Ihre persönlich notwendigen Hilfen aus einem Katalog von Pflegemodulen auszuwählen. Diese Module sind für einen von den Pflegekassen zugelassenen Pflegedienst bindend.

Diese Pflegemodule umfassen die Bereiche:

  • Körperpflege
  • Mobilität
  • Ernährung
  • hauswirtschaftliche Hilfen


Beispiele Grundpflege

  • Hilfe beim Baden, Duschen oder Waschen im Bett, je nach gesundheitlicher Voraussetzungen. Auch Teilwaschungen sind möglich.
  • Hilfe beim Toilettengang oder wechseln des Inkontinenzmaterials.
  • Hilfe beim An-, Um- und Ausziehen.
  • Lagerung im (Pflege-)Bett nach aktuellem Pflegestandard.
  • Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung. Diese Leistung beinhaltet ausschließlich die Begleitung, ein Transport von Patienten ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Beispiele Ernährung

  • Nahrung mundgerecht zerkleinern, beim Verzehr anleiten und ggf. kleine Hilfestellung geben.
  • Essen bzw. Trinken reichen Löffel- oder Schluckweise.
    An- und Abhängen von Sondennahrung oder Verabreichung per Schwerkraft.

Beispiele Hauswirtschaft

  • Zubereitung von Mahlzeiten kalt und/oder warm.
  • Waschen, bügeln, putzen
  • Betten ab- und beziehen
  • Einkauf und Besorgungen